Orthopädie-Schuhtechnik Kleas spendet Großposten an Schuhen für den Malteser Hilfsdienst in Cham

Der Malteser Hilfsdienst im Landkreis Cham erhielt eine großzügige Spende von neuen Schuhen von der Firma Orthopädie-Schuhtechnik Kleas aus Roding.

Das Rodinger Fachgeschäft für Fußgesundheit, das ihren Kunden neben fachmännischer Beratung unter anderem individuell gefertigte orthopädische Einlagen, orthopädische Schuhzurichtungen, Therapieschuhe/Verbandschuhe, sowie Maßschuhe in Einzelanfertigungen als Leistung anbietet, führt nach wie vor hochwertige Komfort-Schuhe verschiedener namhafter Hersteller. Nach dem diesjährigen Komplettumbau des Geschäftes finden sich im breit gefächerten Sortiment selbstverständlich auch verschiedene Bandagen, Orthesen und andere Hilfsmittel.

Einen großen Schwerpunkt bildet die Kompressionstherapie, bei der ein berührungsloses 3D-Messsystem zum Einsatz kommt. Herr Kleas und sein Team möchten sich mit diesem breiten Spektrum noch besser auf die Wünsche der Kunden konzentrieren können und versuchen, die Fußgesundheit zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

Daniela Bock und die Leiterin der Kleiderkammer in Cham Lena Heindl nahmen für den Malteser Hilfsdienst im Landkreis Cham die große Schuhspende für die Kleidereinrichtungen für bedürftige Menschen, die Malteser Kleiderstadl, entgegen.

Nutznieser dieser Spende sind die bedürftigen Mitmenschen im Landkreis Cham.

Die Malteser Cham verteilen einen Teil der Schuhe auch auf die Aussenstellen Waldmünchen und Furth im Wald.


Zurück zu allen Meldungen