Fachstelle für pflegende Angehörige

Die Versorgung von pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause ist eine anspruchsvolle, oft nur schwer zu organisierende Aufgabe.

Die Fachstelle für pflegende Angehörige ist spezialisiert auf alle hiermit zusammenhängenden Fragestellungen. 

Wir sind für Sie da – nehmen Sie unsere Hilfe in Anspruch: Telefonisch – in unserer Fachstelle – bei Ihnen zu Hause!

Zielgruppe sind pflegende Angehörige, Freunde und Bekannte von Pflegebedürftigen (mit und ohne Demenz).

Fachstellen für pflegende Angehörige in der Diözese Regensburg

Amberg

Adresse:

Malteser Hilfsdienst e.V. 

Sulzbacher Straße 15a

92224 Amberg

 

Ansprechpartner:

Birgit Hübner

Birgit Hübner
Leiterin Fachstelle für pflegende Angehörige
Tel. 09621 4933-50
Fax 09621 4933-33
Nachricht senden

Regensburg

Adresse:

Malteser Hilfsdienst e.V.

Am Singrün 1

93047 Regensburg

 

Ansprechpartner:

Barbara Breu

Barbara Breu
Leitung BED
Tel. 0941 585 15 39
Nachricht senden

Weiden

Adresse:

Malteser Hilfsdienst e.V.

Zur Centralwerkstätte 11a

92637 Weiden

Ansprechpartner

Petra Mayer

Petra Mayer
Leitung Café Malta & Leitung BED
Tel. 0961 38987-50
Fax 0961 33964
Nachricht senden

Die Aufgaben

Wir bieten
  • Information und Beratung über Hilfsangebote und deren Finanzierung
  • Beratung zu Leistungen der Kranken- und Pflegekasse
  • Hilfestellung bei Anträgen
  • persönliche Beratung zur Bewältigung der Pflege und Betreuungssituation und zum Umgang mit dem demenzerkrankten Angehörigen
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • bei Bedarf auch Hausbesuche
Wir begleiten
  • bei der Auswahl von geeigneten (professionellen) Hilfsangeboten
  • bei der Abstimmung der Zusammenarbeit aller am Pflegeprozess Beteiligten
  • bei der Organisation häuslicher Versorgung nach einem Krankenhausaufenthalt
Wir vermitteln und organisieren
  • Entlastungsmöglichkeiten
  • Betreuungsgruppen und ehrenamtliche Besuchsdienste
  • Angehörigengruppen zum Erfahrungsaustausch mit Gleichbetroffenen
  • Schulungen für pflegende Angehörige
Unser Grundsatz
  • Die Beratung ist kostenlos.
  • Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.
  • Wir beraten neutral und unabhängig von Alter, Herkunft, Konfession, Weltanschauung und sozialer Stellung.
  • Wir unternehmen nichts ohne Ihr Einverständnis.
  • Die übergreifende Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen, Behörden und Institutionen ist uns besonders wichtig.