Das Programm in Amberg und Amberg-Sulzbach in der zweiten Bayerischen Demenzwoche

Zum zweiten Mal findet die Bayerische Demenzwoche statt. Dieses Jahr vom 17. bis 26. September 2021. Es werden wieder verschiedenste Aktivitäten zum Thema Demenz angeboten. In allen sieben bayerischen Regierungsbezirken beteiligen sich zahlreiche Kooperationspartner an der Umsetzung. Auch die Mitglieder und Partner des Netzwerkes Gesundheitsregion plus Amberg / Amberg-Sulzbach haben aus diesem Anlass ein buntes Programm mit Vorträgen, Mitmachaktionen, Filmbeiträgen und einem Demenzparcours zusammengestellt. Besucherinnen und Besucher bekommen dadurch die Möglichkeit, sich vielfältig mit dem Thema Demenz und der Bedeutung für Betroffene und Angehörige auseinanderzusetzen. Selbstverständlich sind die Malteser auch dabei.

mehr

Erste Hilfe – was kommt nach dem Notruf?

Diözese. Tag der Ersten Hilfe am 11. September: Malteser raten zu Auffrischungskursen. Ein Verkehrsunfall auf dem Weg zur Arbeit, eine Herzattacke beim Familienfest, ein Absturz am Berg – im Notfall können grundlegende Erste-Hilfe-Kenntnisse und beherztes Handeln Leben retten. Jeder Mensch kann unvermittelt in eine solche Situation kommen, doch viele sehen sich laut einer Online-Umfrage des ADAC aus diesem Frühjahr nicht in der Lage, umfassend zu helfen. Dabei kommt es neben dem Absetzen des Notrufs in vielen Fällen auf das richtige Handeln in den ersten Minuten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes an.

mehr

Werbebeauftragte für den Malteser Hilfsdienst unterwegs

Regensburg. Um neue Fördermitglieder und Spenden zu ak­qui­rie­ren für z. B. den Katastrophenschutz, die Demenzarbeit oder Kinder- und Jugendeinrichtungen, sind offiziell sieben Werbebeauftragte in den nächsten Wochen in Stadt und Landkreis Regensburg unterwegs. Sie können sich mit einem Dienstausweis mit Lichtbild ausweisen und haben Unterlagen mit zahlreichen Informationen zur Arbeit der Malteser dabei.

mehr