Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund

Bei diesem Dienst besuchen unsere Ehrenamtlichen mit ihrem eigenen Hund Senioren-, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie alte oder pflegebedürftige Menschen zu Hause.

Besuchsdienste mit Hund wollen.....

  • alten, behinderten und kranken Menschen Freude schenken.
  • Lethargie und Einsamkeit durchbrechen.
  • Kindern den Umgang mit Hunden näherbringen.

Tiere schaffen oft mit Leichtigkeit, was Menschen nicht vermögen. Besonders Hunde sind in der Lage, Körper, Geist und Seele aufs Tiefste zu berühren. Selbst Demenzerkrankte, die kaum mehr sprechen, öffnen sich und möchten das Tier streicheln.

Sie sind genau richtig bei uns, wenn...

Sie sich gern auf unterschiedliche Menschen und ihre Lebenssituation einlassen.

Sie Kindern den Umgang mit Tieren näherbringen möchten.

Sie sich mit Ihrem Hund sozial engagieren wollen.

Ihr Hund folgsam ist und sich in ungewohnten Situationen tolerant zeigt.

Wir kooperieren mit Pflegekräften, Hundetrainern und Tierärzten. Sie und Ihr Hund werden regelmäßig geschult und auf Ihren Einsatz gut vorbereitet (erster Schritt: Eignungstest für Besuchshunde).

"Der Besuchs- und Begleitdienst mit Hund gibt mir die wunderbare Möglichkeit, mich gemeinsam mit meinem Hund sozial zu engagieren. ZUsammen mit netten, gleichgesinnten Mitstreitern bringen wir alten, einsamen und kranken Menschen Freude und Abwechslung. das beseutet dreifach Spaß"

Ihr Ansprechpartner in der Diözese Regensburg

Daniela Schwarz

Daniela Schwarz
Referentin Soziales Ehrenamt / Demenzarbeit
Tel. 0941 585 15-23
Fax 0941 585 15-15
Nachricht senden

Landshut

Landshut

Claudia Wiesheu
Diensteleiterin BBD mit Hund
Tel. 0871 923300
Nachricht senden

Sonja Goldschmitt
Diensteleiterin BBD mit Hund
Tel. 0871 923300
Nachricht senden