Aufatmen im Café Malta – Firma Wolf spendet Raumluftreiniger

Demenziell Erkrankte, aber auch ihre pflegenden Angehörigen sind durch die Corona Pandemie am Limit und brauchen dringend Unterstützung und ein Stück Normalität. Aus diesem Grund haben die Malteser kurz vor Weihnachten um Spenden für Luftfilteranlagen für das Demenzcafé Malta geworben. Dr. Thomas Kneip, Vorsitzender der Geschäftsführung des Raumklimaspezialisten WOLF, griff sofort zum Telefon, um den Maltesern mit drei professionellen Luftreinigern ein besonderes Weihnachtsgeschenk zu machen.

mehr

Hospiz Sankt Felix – Wechsel in der Geschäftsführung zum 1. Januar 2021

Neustadt a.d. Waldnaab. Seit bald zwei Jahren gibt es für die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth sowie für die Stadt Weiden einen würdigen, respektvollen und liebevollen Ort für Schwerstkranke: das stationäre Hospiz Sankt Felix. Jetzt steht ein Wechsel in der Führungsspitze an.  Der bisherige Geschäftsführer Dr. Frank Becker konzentriert sich ganz auf seine Aufgaben in der Bundesgeschäftsstelle der Malteser in Köln.

mehr

Mit wem kann ich über meine Sorgen reden? Telefonbesuchsdienst der Malteser eingerichtet.

Landshut. In der Corona-Krise setzen die Malteser vermehrt auf ihren Telefonbesuchsdienst. Wer sich über einen Anruf der Malteser freuen würde, kann sich telefonisch unter 0871/9233044 melden. „In der jetzigen Situation ist der telefonische Besuchsdienst eine geeignete Option, um Menschen, die isoliert sind zu erreichen“, erklärt Hermann Lang, ehrenamtlicher Geschäftsführer bei den Maltesern. 

mehr