Gedenken an Yohannes Alemu

Regensburg. Als Teil der Plakataktion „Say Their Names“ im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (www.regensburg.de/wochengegenrassismus) stellt die Malteser Flüchtlingshilfe derzeit 40 Plakate am Grieser Spitz aus. Damit erinnert die Bürgerinitiative unter anderen an Yohannes Alemu.

mehr

Filmprojekt im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Amberg. Das diesjährige Programm der Internationalen Wochen gegen Rassismus versteht sich ausdrücklich als Plattform zur Stärkung der Solidarität in unserer vielfältigen Gesellschaft, getreu dem Motto „Solidarität. Grenzenlos“. Denn nur wenn wir alle gemeinsam lauter, sichtbarer, aktiver und widerständiger gegen die zunehmenden Angriffe auf Menschenrechte und Menschenwürde werden, können wir die demokratische Zukunft in Stadt und Landkreis sicherstellen.

mehr

Ulrich Weniger wird neuer Koordinator für den Herzenswunsch-Krankenwagen

Diözese. Seit drei Jahren gibt es den wertvollen Dienst der Malteser bereits in Ostbayern. Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die Malteser sterbenskranken Menschen letzte Wünsche. Bisher sind die Anfragen für Fahrten bei Rebecca Marchese zusammengelaufen, die den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Landshut leitet. Seit Anfang des Jahres hat Ulrich Weniger aus Deggendorf die Rolle des Koordinators übernommen.

mehr

Aufatmen im Café Malta – Firma Wolf spendet Raumluftreiniger

Demenziell Erkrankte, aber auch ihre pflegenden Angehörigen sind durch die Corona Pandemie am Limit und brauchen dringend Unterstützung und ein Stück Normalität. Aus diesem Grund haben die Malteser kurz vor Weihnachten um Spenden für Luftfilteranlagen für das Demenzcafé Malta geworben. Dr. Thomas Kneip, Vorsitzender der Geschäftsführung des Raumklimaspezialisten WOLF, griff sofort zum Telefon, um den Maltesern mit drei professionellen Luftreinigern ein besonderes Weihnachtsgeschenk zu machen.

mehr

Hospiz Sankt Felix – Wechsel in der Geschäftsführung zum 1. Januar 2021

Neustadt a.d. Waldnaab. Seit bald zwei Jahren gibt es für die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth sowie für die Stadt Weiden einen würdigen, respektvollen und liebevollen Ort für Schwerstkranke: das stationäre Hospiz Sankt Felix. Jetzt steht ein Wechsel in der Führungsspitze an.  Der bisherige Geschäftsführer Dr. Frank Becker konzentriert sich ganz auf seine Aufgaben in der Bundesgeschäftsstelle der Malteser in Köln.

mehr